Gadgets, Technologie

Pfiffige Gadgets fürs Auto

auto-gadgetsHeute werfen wir einen Blick auf technische Gadgets, die vor allem für Autofahrer gedacht sind. Einige sind sehr nützlich und gerade auf Urlaubsreisen ausgesprochen praktisch. Andere fallen wohl eher in die Kategorie „nette Spielerei“.

Nützliches für die Reise

Reifenpannen sind im Urlaub besonders ärgerlich. Ihre häufigste Ursache ist der schleichende Luftverlust, der möglicherweise erst viel zu spät bemerkt wird. Dank intelligenter Pneus kann dieses Risiko in Zukunft wohl ausgeschlossen werden. Ein moderner, intelligenter Autoreifen enthält nämlich eine aktive Sensorik, die in seinem Inneren den Reibwert der Straße, die Temperatur und den Luftdruck berücksichtigen und sogar vor potenziellen Gefahren wie Aquaplaning warnen. Solche High-Tech-Systeme bietet zum Beispiel der Hersteller Continental, dessen Pneus beispielsweise auf Tirendo erhältlich sind. Auf Reisen geht es aber natürlich nicht allein um die Sicherheit. Wer mit dem Camper unterwegs ist, profitiert vor allem von praktischen Alltagshelfern. Eine Zeitschaltuhr, die ganz automatisch regelt, wann Geräte wie Kühlbox oder Standheizung Strom ziehen, kann ganz besonders hilfreich sein. In diesem Zusammenhang können wir auch das Solar-Autobatterie-Ladegerät empfehlen. Während das Auto steht, kann sich die Batterie an einem sonnigen Tag damit wieder aufladen.

Entertainment-Gadgets fürs Auto

Receiver, kleine Blu-ray- oder HD-Videoplayer und DVB-T-Tuner sorgen auf längeren Autofahrten für beste Unterhaltung. Die Kinder beziehungsweise Mitfahrer auf dem Rücksitz können zudem dank spezieller Halterungen ihre Filme oder Spiele auch auf dem Tablet genießen. Die Menge an Zubehör, das sich mit mobilen Endgeräten verbinden lässt oder via Notebook mit Strom aus der USB-Buchse betrieben wird, ist ohnehin ganz enorm. Lampen, Notfallsets, Werkzeuge und eben auch Unterhaltungsmedien können auf diese Weise betrieben werden. Wer es sich auf Reisen in seinem Auto gemütlich machen möchte, könnte auch auf einen LED-Kronleuchter zurückgreifen.

Bild: © Jupiterimages/Polka Dot/Thinkstock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*